top of page
AdobeStock_332085722.jpeg
AdobeStock_70916667_edited_edited_edited.png

KEINE DRAMEN MEHR IM LEBEN!

ALS KIND MITGEFANGEN IN DER SUCHT? 

Du hast Erinnerungen an die mütterliche Alkoholsucht, aber Dein aktuelles Leben so fest im Griff, dass Du die Zusammenhänge zu Deinen Schwierigkeiten im Erwachsenenleben nicht herstellen kannst?

Dann klicke unten auf den Pfeil!!!

lcb_siegel_hp_seit2014_grün.png
DSC_0075-Kopie.jpg

Als Kind in einer dysfunktionalen Familie aufgewachsen, begleite ich online intensiv

Betroffene aus der Co-Abhängigkeit.

Denn bei mir sitzt nicht nur die Theorie,

sondern auch die Praxis.

Meine Ziele: Co-Abhängigkeit in den ICD-10

bringen und das Persönlichkeitsrecht von

Betroffenen stärken.

SVENJA KNICKELBEIN

Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Expertin um Folgen der kindlich entwickelten Co-Abhängigkeit zu transformieren. Mitglied in der Arbeitsgruppe erwachsene Kinder vom Verein www.Nacoa.de

KENNST DU DAS NOCH AUS DEINER KINDHEIT?

Nicht darüber reden

Das Familiengeheimnis durch Loyalität schützen

Nicht fühlen!

Emotionale Verwirrung war der Normalzustand und unerträglich

Nicht vertrauen!

Vor lauter Lügen der Alkoholkranken trauten wir unseren eigenen Wahrnehmungennicht mehr und schon gar nicht anderen Menschen

DU BIST
NICHT ALLEINE

Ähnliche Gefühlsmuster, Verhaltensstrategien und Denkweisen und einen ausgeprägten Drang zur Eigenständigkeit - das hat Dein Überleben gesichert.

Doch diese Strategien, diese Verhaltensmuster, die  damals halfen, verhindern JETZT ein erfülltes Leben in Leichtigkeit. Starte jetzt Deinen Weg in ein unbeschwertes Leben, wie erfährst Du hier:

Anker 1

DU HAST ALLES IM GRIFF, WÄRE DA NICHT...

Der Hang zum Perfektionismus, welcher die Freude und den Spaß raubt.

Die Gier nach Anerkennung, um endlich das Gefühl zu haben in Ordnung zu sein.

Die Tendenz für andere besser sorgen zu können als für mich.

Das Unbehagen, wenn alles glatt läuft.

Die Gedanken, ob es normal ist was ich empfinde, ob ich wütend sein und Grenzen setzen darf.

"Hellseherischen Kräfte" die wartende Schwierigkeiten in Aussicht stellen.

Der Leistungsdruck, genug ist nie genug.

 

Das omnipräsente Gefühl für das Wohl des trinkenden Elternteils verantwortlich zu sein.

AdobeStock_296461460 Kopie.jpg

BRINGEN WIR DIE LEICHTIGKEIT
ZURÜCK IN DEIN LEBEN!

BEGINNEN KANNST DU SOFORT

Mit meinem Leitfaden "Magie der Umsetzung". Starte jetzt und werde Dir Deiner Selbstwirksamkeit bewusst. Auf jeder Seite erwartet Dich ein anderes Thema, welches von Dir bearbeitet, geübt und umgesetzt werden kann. Ich wünsche Dir ganz viel Wohlgefühl dabei und gute Ergebnisse die Dich motivieren.

leitfaden.jpg

Nach dem absenden gelangst Du zur Seite mit dem Download-Button

BEI MIR SITZEN THEORIE UND PRAXIS

Ich bin co-UNabhängig!

DU KANNST DAS AUCH SEIN!

 

Du kannst auch die negativen Seiten Deiner Vergangenheit loslassen und verzeihen. Auch wenn der Alkoholismus Deiner Mutter immer mal wieder präsent ist, wird er irgendwann in keinsterweise Einfluss auf Dein jetziges Leben haben, ebenso wenig die Erwartungshaltung Deiner alkoholkranken Mutter.

bottom of page