Verein zur Verbesserung der Situation von Kindern des verdeckten Mütteralkoholismus, der Förderung von Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung von späterer Alkoholsucht der Kinder, sowie Unterstützungs- und Entlastungsangebote für betroffene Familien, insbesondere bei Mutter-Kind-Therapien.

 

Stand Juni 2021: Die Satzung wurde vom Finanzamt im Sinne der Gemeinnützigkeit akzeptiert :-)

 

Die aktuellen Vereinsziele:

 

Aufklärung und Beratung der Bevölkerung über die Gefahren, welchen Kinder von alkoholkranken, noch funktionierenden Müttern (= verdeckter Mütteralkoholismus) ausgesetzt sind. Aufklärung und Beratung über Möglichkeiten den Kindern zu begegnen und sie zu unterstützen.

 

Öffentliches Eintreten für die Belange der Kinder von alkoholkranken, noch funktionierenden Müttern - sowohl im Einzelfall als auch im Allgemeinen. Anleitung zur Selbstreflektion und Anstöße zur Veränderung von Denk- und Verhaltensprozessen.

 

Bekämpfung des Alkoholmissbrauches.

 

Anreize schaffen für soziales Verhalten gegenüber Familien mit alkoholkranken Müttern, ohne sich der unterlassenen Hilfeleistung schuldig zu machen. Sensibilisierung des sozialen Umfelds mit Hilfe eines Verhaltenskodex.

 

Aufbau eines Netzwerkes und Vermittlung ehrenamtlich engagierter Menschen/Familien als Hilfe und Unterstützung für betroffene Familien. Angedacht sind Patenschaften mit Erwachsenen ausgesöhnten Kindern von alkoholkranken Müttern, die sich den Kindern bei Bedarf annehmen. Ferner ist der Aufbau eines Nachmittags-Tagesmütterangebotes geplant, die Kinder für eine bestimmte Stundenanzahl bei sich aufnehmen zur Entlastung bei schweren Trinkepisoden.

 

Einwerben von Mitteln für die Bezuschussung von Mutter-Kind-Therapien.

 

Unterstützung von Forschungsprojekten rund um den verdeckten Mütteralkoholismus.

 

Finanzielle Förderung und Unterstützung von Initiativen und Vorhaben, die den dargestellten Zwecken dienen.

 

Mitarbeit in Gremien außerhalb des Vereins zur Förderung und Erfüllung der Vereinsziele. Erfahrungsaustausch mit anderen Institutionen und Fachkollegen (m/w/d).